Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
15. Februar 2024

test

Lorem ipsum

Als Neurochirurg und Schmerztherapeut möchte er seinen Patienten die schonendste Therapie anbieten, egal ob konservativ oder chirurgisch. Deshalb ist für ihn auch eine unabhängige, individuelle und transparente Behandlung keine Floskel, …

< Zurück

Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
15. Februar 2024

Anfahrt

Lorem ipsum

Als Neurochirurg und Schmerztherapeut möchte er seinen Patienten die schonendste Therapie anbieten, egal ob konservativ oder chirurgisch. Deshalb ist für ihn auch eine unabhängige, individuelle und transparente Behandlung keine Floskel, …

< Zurück

Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
Fachbereich_Startseite_SchmerztherapieFachbereich_Startseite_KardiologieBild_Header
15. Februar 2024

Vorgestellt: Dr. Med. Michael Sauter

Lorem ipsum

Als Neurochirurg und Schmerztherapeut möchte er seinen Patienten die schonendste

< Zurück

Bild_HeaderBild_Gastro_Startseite
Bild_HeaderBild_Gastro_Startseite
15. Februar 2024

MEDICPLAZA startet im März

Erste Ärzte beziehen das neue Gesundheitszentrum in Waiblingen

Wer kommt eigentlich ins neue Waiblinger Gesundheitszentrum MEDICPLAZA? Welche Ärzte werden zukünftig dort praktizieren, welche Gesundheitsdienstleister zur Verfügung stehen? Wie bereits angekündigt startet die Übergabe der ersten Praxen an die Mieter Anfang Februar.

In dem neuen Kompetenzzentrum in der Lise-Meitner-Straße stehen Praxisflächen von 3200 Quadratmetern für unterschiedlichste Fachrichtungen zur Verfügung. In den letzten Wochen war Hochbetrieb auf der Baustelle, sogar jeden Samstag und Sonntag wurde Vollgas gegeben, um den Ärzten ihren Bezug gemäß Zeitplan zu gewährleisten. Das Investorenteam freut sich, dass nun die Räumlichkeiten bezogen und sukzessive an die Mieter übergeben werden. „Die ersten Ärzte ziehen im Laufe des Februars ein, die ersten Einheiten werden entsprechend übergeben. Im März starten die ersten Praxen ihren Betrieb“, erklärt Christopher Sommer, der gemeinsam mit seinem Bruder Marc-Olivier und dem Architekten Arion Frank das dreiköpfige Investorenteam bildet. „Da die Ausstattung und Technik in jeder Einheit unterschiedlich und individuell angepasst ist, dauert es nach der Übergabe der Räumlichkeiten noch etwa zwei bis vier Wochen, bis die Praxen für Ihre Patienten in Betrieb gehen.“

Im MEDICPLAZA finden Patienten eine Reihe an vielfältigen Spezialisten und Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen, die sie zukünftig konsultieren können: Dr. Bettina Mauch und Dr. Simon Scheiderer (Orthopädie), Dr. Christian-Frederic Pfeifer und Dr. Christopher-Sebastian Pfeifer mit ihrem Hautzentrum (Dermatologie und Ästhetik) ebenso wie Dr. Michael Sauter (Schmerztherapie) gehören dazu. Der Bereich Augenheilkunde wird von Dr. Annette von Schnakenburg und Dr. Mirka R. Höltzermann abgedeckt. Das Gesundheitsrondell von Herrn Volker Sutor ist ein Zentrum für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und deckt auch die Bereiche Fitness ab. Familie Holzwarth-Ruml bietet ein Sanitätshaus mit Orthopädie-Schuhtechnik an. Das gastronomische Angebot wird abgerundet durch die Betreiber der bekannten KONZ Tagesbar.

Im Juni wird das Angebot in dem zukunftsweisenden und architektonisch markanten Gesundheitszentrum im Eisental von Dr. Kamil Calik (Kardiologie) ergänzt. Aufgrund der komplexen technischen Ein- und Ausbauten kommen dann ebenfalls im Sommer noch die Radiologie (Dr. Hansjörg Rempp und Dr. Keßler) und der ambulante OP im Bereich Augenheilkunde (Dr. Josef Weindler) dazu.

„Es war uns ein großes Anliegen und freut uns außerordentlich mit MEDICPLAZA zukünftig einen wichtigen Bestandteil für die medizinische Versorgung in Waiblingen und der gesamten Region nun fertiggestellt zu haben. Das Zusammenspiel an Kompetenzen in einem exakt darauf konzeptionierten Gebäude und zum Nutzen aller Patienten wird nun mit Leben gefüllt“, betont Arion Frank.

< Zurück